Foto%2520Profil%2520Jaqueline%2520Lustig

Österreich

Jacqueline Lustig,

Pädagogin in der La Rueda Wasnergasse - mehrsprachige Kindergruppe

“Im Kindergruppenalltag ist es mir wichtig die Kinder individuell und kindorientiert zu begleiten. Ihnen auf Augenhöhe und wertschätzend zu begegnen. Die Kinder sollen sich autonom, partizipativ, spielerisch und vor allem in ihrem eigenen Tempo entfalten können. Es bereitet mir riesen Freude, die Kinder ein Stück ihres Lebensweges begleiten zu dürfen und sie wo es nur geht zu stärken.

 

Ich bin ein sehr naturverbundener Mensch und genieße jeden Moment in der Natur. Das Thema “Natur und Umwelt” ist sehr wichtig für Kinder, um sie für den nachhaltigen Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen zu sensibilisieren. Mit Naturerfahrungen werden in dieser bereits sehr technisierten Welt alle Kompetenzen auf einem natürlichen Wege gefördert.“

Biographie

Kindergruppenbetreuerin

 

Die Ausbildung zur Kindergruppenbetreuerin und Tagesmutter habe ich Dezember 2017 im Bildungsinstitut “Jobs mit Herz” absolviert.

Ursprünglich habe ich Theater, Film und Medienwissenschaft studiert. Weiters habe ich eine einschlägige Berufserfahrung von über 10 Jahren im Franchise Unternehmen Rosinter Restaurants “TGI Fridays” sammeln dürfen! Juni 2016 als “Ass. der Geschäftsführung” wollte ich jedoch etwas Neues und habe mir eine Auszeit gegönnt! In dieser Zeit war ich viel auf Reisen und habe mich im Zuge dessen für diese Weiterbildung entschieden.

 

Ich finde  Kinder sollten mit viel Empathie in der Individualität ihrer Bedürfnisse begleitet werden. Kinder sind in jeglicher Hinsicht faszinierend und es macht mir riesen Freude mit ihnen arbeiten zu dürfen. 

 

Die Philosophie von “La Rueda” hat mich sofort angesprochen und ich konnte mich damit identifizieren, die Kinder können in einer vorbereiteten und entspannten Umgebung selbstständig und selbstbestimmt agieren.