Freiwilligenarbeit in der La Rueda Kindergruppen

La Rueda bietet Ihnen die Möglichkeit, Teil des Europäischen Solidaritätskorps zu werden, entweder durch Teilnahme an einem ausländischen Projekt oder als Freiwillige in unseren Kindergruppen.

 

Worum geht es in diesem Projekt? Die EU schlägt diese Initiative vor, damit junge Menschen bei Projekten zum Wohle der Gemeinschaft zusammenarbeiten können. Mit anderen Worten, junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren können sich auf ein nationales oder internationales Abenteuer begeben, um zu lernen, Beiträge zu leisten und sich persönlich weiterzuentwickeln. Mit einer maximalen Laufzeit von 12 Monaten bieten die Projekte eine Vielzahl von Möglichkeiten: verschiedene Themen, Länder und Konzepte. Mehr Infos auf dem European Youth Portal !

La Rueda - Versendende Organisation im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps

Grundsätzlich ist es möglich, vom Verein Großes Schiff als Entsendeorganisation in andere internationale Projekte verschickt zu werden. Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Organisationen in Europa vor allem aber in: Italien, Spanien, Island, Großbritannien und Rumänien. Bei Interesse bitten wir um eine E-Mail an: grosses-schiff@grosses-schiff.org.

La Rueda - Gastgeberverband des Europäischen Solidaritätskorps

Bewerbungsverfahren für Freiwillige

In La Rueda begrüßen wir jährlich bis zu 4 Freiwillige. Vielleicht interessierst du dich für die Stadt Wien, unser Konzept oder die Organisation im Allgemeinen. Wenn du an einer Zusammenarbeit mit La Rueda interessiert bist und dem Pädagogenteam helfen möchtest, musst du nur diesen Prozess befolgen:

  1. Bewirb dich über E + Round Trip und denke daran Großes Schiff als den "Partner" zu erwähnen, der dich empfohlen hat!

  2. Sende uns deinen Lebenslauf und einen Motivationsbrief: Was bringt dich hierher? Erfahrung mit den Kindern? Kannst du Deutsch, Englisch oder Spanisch zusätzlich zu deiner Muttersprache sprechen?

Das ist schon alles, viel Glück und wir freuen uns dich kennenzulernen!

Die Aufgaben der Freiwilligen bei La Rueda

La Rueda Freiwillige begleiten und helfen Pädagogen in ihrem Alltag. Als Hilfskräfte haben sie keine direkte Verantwortung oder beteiligen sich an der Planung, sondern haben die Möglichkeit, ihre eigenen kreativen Projekte durchzuführen. Mit anderen Worten, sie kommen, um uns von ihrer Kultur und ihren Erfahrungen zu erzählen, helfen in Kindergärten und lernen so viel wie möglich über die Sprache und Bräuche hier.

Im letzten Jahr wollten unsere Freiwilligen ihre Vorkenntnisse in die Praxis umsetzen und entdeckten, dass sie ganz neue Rollen ausübten: Sie beteiligen sich als Übersetzer, Community-Manager und halfen beim Webdesign sowie bei der Positionierung derselben Seite. Wir wissen nie, welche Überraschungen mit ihnen verbunden sind, sodass sich Aufgaben immer ändern können. Lass dir von ihnen von ihren Erfahrungen erzählen!

Eine weitere Neuheit sind die Freiwilligenprojekte , die während des Aufenthalts durchgeführt werden können. Sie sind eine großartige Gelegenheit für Freiwillige. Weitere Informationen findest du bei  der JugendInfo .

Unsere Freiwilligen sagen Ihnen , welche Erfahrungen sie gemacht haben

Nichts ist besser, als unseren Freiwilligen Gesichter zu geben, um sich ein Bild zu machen. Alex, Isa und Bente erzählen dir ein wenig über ihre Herkunft, wie sie sich für den Schritt entschieden haben und was sie in Wien gefunden haben.

Grosses Schiff Logo
Wiener Kindergruppen.jfif
Impressum: Verein Großes Schiff, Wien
Webdesign: Ivana Reyero
Stadt Wien Logo.png
Grenzelos Logo
ArcoLatino_edited.png