Chaco - Argentina (1976)
 

Ivana Reyero,

Pädaogische Leiterin von La Rueda - mehrsprachige Kindergärten

"Miteinandern sprechen, Tanzen, Singen und Improvisieren sind die Aktionen die ich am liebsten mit Kindern durchführe. Unseren Körper als Musikinstrument zu verstehen: Wir bewegen uns beim hören eines Rytmus oder einer Melodie, dieses bewegt sich in uns.

Dieses Verhalten ist natürlich und spontan im Kind. Ausgehend davon versuche ich die körperliche Ausdruke unterstützend zu entwickeln: mit Choreografien zu Liedern, mit Improvisationen, und durch das Medium des Theaters.

 

Ich habe eine 12-jährige Tochter und einen 6-jährigen Sohn."

Biographie

Performer - Pädagogin - Projekt Leiterin und Koordinatorin.

Mitbegründerin des Vereins Großes Schiff.

Pädagogische Leiterin.

Nachdem ich mein Abitur in pädagogischer Ausrichtung abgeschlossen hatte, studierte ich zeitgenössischen Tanz zwischen Buenos Aires (Arg.), New York (USA) und Wien (Österreich) wo ich seit 2003 lebe und arbeite.

 

 

In der Zeit von 2000 bis 2003 entwickelte ich mich als Tanztrainerin im privaten Bereich, gab Unterricht in Körperausdruck und auch freiwillig im sozialen Bereich, beispielsweise bei schwangeren Jugendlichen in der CAINA, einem Tageszentrum für Straßen- Kinder und Jugendliche der Stadt Buenos Aires.

 

 

Im April 2010 gründete ich gemeinsam mit meinem Mann den Verein "Großes Schiff", um soziokulturelle, pädagogische und künstlerische Bestrebungen durchzuführen.

 

Und im September desselben Jahres habe ich das interdisziplinäre künstlerische Programm für Kinder in spanische Sprache „A la Rueda rueda“ an der Wiener WUK umgesetzt.

 

 

2011 - 13 studiere ich Theaterpädagogik am Institut für angewandtes Theater "IFANT", das in Zusammenarbeit mit Dschungel Wien, Theater für Jugendliche und Kinder, arbeitet.

 

Gleichzeitig starte ich ein Programm namens "Migration und Kreativität", in dem ich verschiedene Workshops mit und für spanischsprachige Migrantinnen entwickle und durchführe.

 

2012-14 entwickle und führe ich das Projekt "Creativas", gefördert durch MA 57, Frauen Stadt Wien, und später "MIGRATIVAS, voz y vision", ein journalistisches Projekt (Radio und Magazin) mit und für spanischsprachige Migrantinnen gefördert durch MA 57, Frauen Stadt Wien, und ÖH, Hochschüler_innenschaft an der Universität Wien.

 

 

2015 mache ich die Ausbildung zur Kindergruppebetreuerin im "ABZ ANELI" in Wien und eröffne im selben Jahr den zweisprachigen Kindergarten "La Rueda".

 

Seitdem bin ich für die pädagogische Leitung verantwortlich und bilde mich weiterhin in diesem Bereich, insbesondere in Psychomotorik und sensorischer Integration, Philosophieren mit Kindern und Mehrsprachigkeit.

Grosses Schiff Logo
Wiener Kindergruppen.jfif
Impressum: Verein Großes Schiff, Wien
Webdesign: Ivana Reyero
Stadt Wien Logo.png
Grenzelos Logo
ArcoLatino_edited.png