La Rueda

Zweisprachige Kindergruppen und vieles mehr

"Das Rad war für uns das Symbol für Begegnung und Treffen, es symbolisiert Bewegung und es ist das, was eine Struktur laufen oder in Betrieb nehmen lässt."

 

La Rueda hat einen sozialen, philosophischen, kreativen und interkulturellen Raum für mehrsprachige Kinder und solche die es werden wollen, geschaffen. Wir möchten ihnen die Möglichkeit bieten, ihre kreative Ausdruckskraft mit ihren sprachlichen Fähigkeiten zu entwickeln und zu kombinieren, indem sie durch Musik, Tanz, Theater und Kunst interagieren. Wir machen es möglich in unseren Kindergruppen, wo wir unser Konzept anwenden, sowie in den Workshops Alaruedarueda.

Unsere Spezialität ist, die Kinder in ihrer Neugierde individuell wahrzunehmen und zu bestärken, ihnen Vertrauen und Grenzen zu geben und auf ihre Bedürfnisse  möglichst individuell einzugehen. Maximal 14 Kinder, außer zu den Randzeiten, immer mindestens 2 ausgebildete Betreuer_innen + eine weitere Erwachsene oder 1 ausgebildete Betreuerin + zwei weitere Erwachsene (Betreuer*innen in Ausbildung, ESK Freiwillige, anwesend zu haben (ein Betreuungsschlüssel von 1:7 oft 1:4,7) sind unsere Qualitätskriterien.

 

Wir bezahlen unsere Mitarbeiter_innen nach dem Vertragsschema des Vereins Wiener Kindergruppen (zwischen 7 und 13% über dem Mindestlohntarif, nachdem die meisten anderen selbstverwalteten Kindergruppen bezahlen), kochen frisch und größtenteils vegetarisch und haben ein ausgesprochen tolles und motiviertes Team, die sich in ihren Fähigkeiten ergänzen, bestärken und unterstützen.

 

Wir bieten auch Fortbildungen für ausgebildete Kindergartenpädagog*innen und Kindergruppenbetreuer*innen  momentan im Bereich der sensorischen Integration, Motopädagogik und Mehrsprachigkeit an.

 

Einen großen Platz nimmt auch die Natur und das Rausgehen in unserer pädagogischen Anschauung ein:

der nahegelegene Augarten, wie auch der nahegelegene Spielplatz in der Viktor Kaplan Straße sind die Anhaltspunkte, an denen wir uns orientieren. Die tiergestützte Pädagogik haben wir mit Mia und River unseren zwei Häs*innen in der Wasnergasse eingebracht. Die Kinder freuen sich jeden Morgen daran Ihnen frischen Salat, Karotten etc. zu bringen.

Ganz besonders freut uns die Mitgliedschaft im Bürger_innen Garten des Film Archivs, die wir dieses Jahr erreichen konnten, und die uns zu einem Beet inmitten der ursprünglichen Au-Landschaft des Augartens geführt hat.

 

Wir starten mit Kindern ab circa 1,5 Jahren, und entlassen sie dann im besten Falle in die Volksschullandschaft, wo wir sie dann noch in der Schulgruppe des Programms Alarueda rueda begleiten (immer Donnerstags im WUK).

Mehr und individuellere Info bekommen Sie unter:

larueda-kigru@grosses-schiff.org und 22@grosses-schiff.org bezüglich der Kigru in der Viktor Kaplan Straße.

Unsere Ursprünge

Kinderworkshops auf Spanisch in Wien

La Rueda entstand 2015, 5 Jahre nach der Gründung des Kinderprogramms A la Rueda Rueda , eines interdisziplinären Kunstworkshops auf Spanisch, der vor 10 Jahren bis heute im WUK (Werkstätten und Kulturhaus) stattfindet, wo unsere NGO Großes Schiff ihre Basis hat.

Aufgrund dieser Erfahrung und aufgrund des Feed Backs und der Wünsche der Eltern, entstand die Motivation, weiter im pädagogischen Bereich Fuß zu fassen.
Der WUK-Workshop sowie die La Rueda Gruppe entstanden aus dem Wunsch heraus, einen sozialen, philosophischen, kreativen und interkulturellen Raum für mehrsprachige Kinder zu schaffen, in dem sie durch Musik, Tanz, Theater und Kunst interagieren können. Und damit in der Lage zu sein, ihnen die Möglichkeit zu bieten, ihre kreative Ausdruckskraft mit ihrer Sprachfähigkeit zu entwickeln und zu kombinieren.

Von der Notwendigkeit, die verschiedenen spanischsprachigen und anderssprachigen Kulturen und ihr gegenseitiges Lernen kennenzulernen und ihnen zu begegnen, um uns die Möglichkeit zu geben, uns selbst wiederzuentdecken und uns durch Spiel und kreative soziale Interaktion neu zu differenzieren.

In La Rueda werden Kinder in ihrer Neugier geschätzt und ermutigt. Im Zentrum steht die kreative Spontanität jedes Mädchens / Jungen und sein natürlicher Wunsch, sich auszudrücken.

Die Pädagoginnen und Pädagogen erfüllen hier eine Rolle als Anleiter*innen.

Ein mehrsprachiges Programm wird angeboten und steht allen Kindern offen.

Ivana Reyero
Gründerin und pädagogische Leiterin

Unser Name und unser Logo sind voller Bedeutung

 

La Rueda ist der abgekürzte Name unseres Programms für Kinder und ihre Familien im WUK, A la Rueda rueda, und der Kurzname, den wir uns zu Beginn des Programms gegeben haben.

 

"Alaruedarueda" wurde ein Radioprogramm für Kinder und ihre Familien in der Zeit unserer Kindheit in Südargentinien bezeichnet,

 

Der Name schien uns angemessen, da er mit dem Konzept des Programms übereinstimmte: ein jährlicher Zyklus von Treffen, bestehend aus Tanz-, Plastik- und Raummusik, der wiederholt wurde und nicht aufhören würde zu rollen.

 

"La Rueda" war für uns auch das Symbol für gemeinsame Treffen, die wir auch mit diesem Programm anstrebten.

 

Es symbolisiert Bewegung und ist es, was eine Struktur laufen oder in Betrieb nehmen lässt.

 

Und als ich den Gedanken in das Bild eines Rades setzte, kam sofort die Erinnerung an einen Satz von Nietzsche aus seinem Buch So sprach Zarathustra:

 

"Es ist das Kind, Unschuld und Vergessenheit, ein Rad, das sich spontan dreht, ein Heiliger, der Ja sagt."

 

Ein Ja zum Spiel, zur Neugier, zur Frage und zur Erforschung.

Dann fühlten wir uns sicher und so wurde die Suche nach einem Namen abgeschlossen.

Dann sollte ein Logo erstellt werden, das uns visuell darstellt. Darin hat diese Freundin, die Künstlerin ist und Erfahrung im Grafikdesign hat, Ideen ausprobiert, Nachforschungen angestellt, ein wenig geforscht und gemeinsam festgestellt, dass dieses aktuelle Logo das auszuwählende war: ein Rad mit drei Farben als Pinselstriche, die die drei künstlerischen Disziplinen repräsentieren, mit denen wir kreieren wollten: Musik, Tanz, und Kunst.

 

Ivana Reyero

Was können wir Ihnen anbieten?

PicsArt_09-10-04.37.25.jpg

Kindergruppen

Entdecken Sie unsere Philosophie in den zweisprachigen La Rueda Gruppen, in den Bezirken 2, 20 und 22 in Wien.

Treffen Sie das Pädagog*innenteam und werfen Sie einen Blick auf unsere Einrichtungen;)

Ausbildung, Praktika und Freiwilligenarbeit

Finden Sie heraus, welche Möglichkeiten Sie haben, dem Team beizutreten oder das erforderliche Wissen zu erwerben.

WUK-Workshops

Ein interdisziplinärer Kunstworkshop für Kinder auf Spanisch, siehe Details!

Blog und Neuigkeiten

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den Neuigkeiten von La Rueda, wir zeigen Ihnen Aktivitäten und vieles mehr